Hallo, Gast! Registrieren
members Inplayszenen (0/0) verses awards modlist
This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.



are you worth
your weight in
?




Das Into The [Multiverse] ist kein Rollenspiel wie man es gewohnt ist, sondern ein Sandbox RP - bedeutet, dass es nur einen Spieleraccount gibt und keine zu registrierenden Charaktere. Szenen und Charaktere kann man bespielen so viel man möchte. Es gibt keine Einschränkungen; weder in Form von Zweitcharakterlimits, noch in der von Aktivitätsregeln, Avapersonenlisten oder Mindestzeichen pro Post. Das bedeutet auch, dass es keine Foren im eigentlichen Sinne gibt. Dafür gibt es aber Universes, also Settings, in denen gespielt werden kann. Wollt ihr nur mal einen Charakter einmalig ausprobieren oder gar eine ganze Storyline verfolgen, sind euch hier keinerlei Grenzen gesetzt, um das Spielvergnügen vollends ausleben zu können.

youtuber wg in los angeles
 where there is no imagination, there is no horror
she / her
1,000 - 4,000 zeichen deutsch und englisch bevorzugt präsens dritte person, aber auch präteritum gemütliche posterin mit viel geduld detroit: become human, the last of us, (post-)apocalyptic, grey's anatomy, dystopian, cyberpunk, horror
65
threads
617
posts

another day, a different dream perhaps
cassie
19.10.2019, 23:30



you
tube

unter einer "horror-wg" versteht man wahrscheinlich erstmal etwas anderes: schreckliche mitbewohner, eine unaufgeräumte küche, ein ungeputztes bad und ständig irgendwelche fremden leute im haus. diese horror-wg allerdings ist das genaue gegenteil: sechs freunde, die sich durch gemeinsame hobbies zusammengefunden haben. sechs youtuber/streamer, die im september 2019 in ein gemeinsames haus in los angeles gezogen sind. das haus sieht schon aus als wäre es einem horrorfilm entsprungen: mit einer grusligen, düsteren garage, einem großen garten mit hohen, dichten bäumen, knarrendes holz als fußboden, alte tapetenmuster und wahrscheinlich geister, die darin leben. die ein oder anderen von ihnen sind jedenfalls überzeugt davon, dass es spukt. könnte aber auch daran liegen, dass sich fast alle von ihnen in der ein oder anderen form genau damit befassen: horror. manchmal gehen sie alle mit auf die exploration tours der beiden jungs. manchmal müssen sie einen priest in das haus bestellen. manchmal pranken sie sich gegenseitig und lassen daraus einen kleinkrieg entstehen. nicht jeder von ihnen muss auch wirklich an geister und dämonen glauben, aber dass das haus etwas seltsames an sich hat spüren sie alle.

bisher gibt es genau drei existerende, von uns bespielte charaktere, die zur wohngemeinschaft gehören: mattie (andrea russett, gespielt von cassie), die vor allem horrorgames streamt; wesley (colby brock, gespielt von bella), der mit seinem besten freund vorrangig unheimliche gegenden erkundigt, und matties beste freundin, die fx horror make up videos auf youtube hochlädt.

explorer
der beste freund von wesley, der mit ihm seit einigen jahren einen gemeinsamen youtubechannel hat, auf dem sie in erster linie exploration videos hochladen, sprich: sie erkunden unheimliche gegenden mit noch grusligeren hintergründen. von queen mary bis über diverse friedhöfe des landes ist alles dabei, was das horrorherz begehrt.

cook
der gelernte koch bereichert nicht nur die videoplattform mit unzähligen tutorials und spannenden rezepten zu jeder jahreszeit - auch das haus profitiert davon. ist natürlich nicht der einzige grund, weshalb man ihn in die wohngemeinschaft geholt hat, ist er doch immerhin schon seit etlichen jahren mit mattie befreundet. und die kombination aus allen persönlichkeiten, die dort aufeinander treffen, hat er so spannend gefunden, dass er sich einfach mit eingeklinkt hat.

beauty guru
im horrorhaus fällt sie ein wenig aus dem konzept mit ihrer klaren linie von make up tutorials, die sie regelmäßig auf youtube hochlädt. der erfolg zahlt sich allerdings aus: mit mehreren millionen abonnenten und followern ist sie ein nicht unbekanntes gesicht in der influencerwelt. ihre lockere, unkomplizierte art mit menschen umzugehen und witze jeglicher art einstecken zu können, macht sie außerdem zu einer guten freundin, die mit fast jedem klarkommt - und wenn es mal jemanden gibt, der nicht mit ihr klarkommt, ignoriert sie denjenigen einfach. in ihren videos erzählt sie manchmal von den geschichten, die im haus so vonstatten gehen.



into the [multiverse]
SANDBOX RP das into the multiverse geht nach dem sandbox rp prinzip: jeder user hat genau einen einzigen spieleraccount. es gibt keine charakteraccounts und auch keine foren im eigentlichen sinne. wir spielen hier in "verses", also verschiedenen, unendlichen universen. hat jemand lust auf einen charakter, kann einfach drauf losgespielt werden, indem ein inplaythread erstellt wird. dieser charakter kann ein mal oder hundert mal bespielt werden; es können ganze storylines ausgespielt werden oder einfach nur welche zum spaß an der freude und zum ausprobieren. wir wollen den usern jegliche freiheiten geben, indem in einem universum charaktere mehrmals bespielt werden können - in sämtlichen ausführungen. ohne druck, dass die liebste avapersonen oder der lieblingscanoncharakter einer serie oder eines buches bereits weg ist.
dieses gesuch ist vor allem für diejenigen, die lust darauf haben einer losen story zu folgen und "feste" charaktere mit mehreren anschlüssen und verknüpfungen zu haben. (und das ganz ohne steckbriefe ausfüllen zu müssen oder einen bewerbungsprozess zu durchlaufen!) vorgeben will ich hier eigentlich gar nicht viel, weil ich mich über jeden freue, der einen individuell gestalteten charakter, der sich entwickeln kann, mit einbringen will.










Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste